Kategorie:

Unternehmensmeldungen


Orientierung in einem immer komplexer werdenden Praxisalltag

Koblenz, 05. November 2018: Ein Kompass dient der Orientierung und hilft z. B. Wanderern das Ziel im Auge zu behalten. Genau wie ein Kompass, bietet auch CGM M1 PRO Orientierung und hilft, in einem immer komplexer werdenden Praxisalttag, den Überblick zu bewahren. Anwender und Interessierte können die Fachmesse MEDICA vom 12. bis 15. November in Düsseldorf nutzen, um neue Software-Lösungen rund um das Arztinformationssystem CGM M1 PRO kennen zu lernen. Getreu dem Motto: PRAXIS 360° – mobil, digital und sicher mit CGM M1 PRO. 

CGM M1 PRO unterstützt nicht nur kleine Arztpraxen bei der täglichen Praxisorganisation. Die sichere Oracle-Datenbank und ein umfangreiches Rechte- und Rollenkonzept machen
CGM M1 PRO gerade auch für große Einrichtungen unverzichtbar. Mit umfangreichen Schnittstellen (wie z. B. HL7) zu SAP, KIS und anderen Subsystemen im Klinik-Umfeld, sowie einer hohen Integration zur Portallösung CGM JESAJANET können ambulante und stationäre Versorgung der Patienten optimal und rechtssicher verzahnt werden. Die modulare Vielfalt in CGM M1 PRO rundet die ambulante Versorgung durch das Entlassmanagement oder die ambulant spezialfachärztliche Versorgung (ASV) ab. Diese und viele weitere Lösungen präsentiert CGM M1 PRO auf dem Gemeinschaftsstand der CompuGroup Medical Deutschland AG (Halle 15/C21-D21). Dabei werden die Themen Sicherheit, Mobilität und Digitalisierung im Fokus stehen. 

Die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist seit dem 25. Mai ein geltendes nationales Recht. Auch Ärzte bzw. Arztpraxen sind direkt betroffen. CGM M1 PRO hat schon immer mit höchster Sorgfalt den datenschutzkonformen Umgang mit personenbezogenen Daten sichergestellt. Dennoch ist eine Anpassung des Datenschutzkonzeptes an die neuen schärferen Regelungen notwendig und nicht selten führt dies zu einem erheblichen Mehraufwand. CGM M1 PRO bietet deswegen ein umfassendes Portfolio an Zusatzlösungen zum Schutz und zur Sicherung der Praxisdaten. Von hoher Bedeutung ist etwa der Schutz der PC-Arbeitsplätze vor fremdem Zugriff. Damit das permanente Sperren und Entsperren der Geräte nicht den Arbeitsablauf stört, steht mit CGM AUTHENTICATE eine effektive Lösung auf Basis eines Annäherungssensors zur Verfügung. Entfernt sich ein Mitarbeiter aus dem definierten Arbeitsbereich, wird das System automatisch gesperrt. Nähert er sich wieder, entsperrt das Gerät. Mindestens genauso wichtig ist eine verlässliche Datensicherung. Hier unterstützt die neue Backup-Lösung CGM DATASAFE. Während externe Speichermedien beispielsweise durch Brand und Wasser beschädigt werden oder durch Verlust und Diebstahl abhandenkommen können, liegen die Praxisdaten mit CGM DATASAFE verschlüsselt und hochsicher in einem deutschen nach ISO/IEC 27001-zertifizierten Rechenzentrum. Zum besonderen Schutz der sensiblen Patientendaten auf den Praxissystemen steht CGM ENDPOINT PROTECTION zur Verfügung. Die Komplettlösung erkennt, analysiert und sperrt automatisch Viren, Trojaner und noch unbekannte Bedrohungen. 

Mit der mobilen Version von CGM M1 PRO können Ärzte auch unterwegs das Praxisgeschehen im Blick behalten und auf alle wichtigen Informationen bequem zugreifen. Während mit der gebührenfreien Meine Patienten-App (Basis) die Patientendaten jederzeit eingesehen werden können, bietet die zusätzliche Anwendung Meine Patienten-App + alle Möglichkeiten, um der Verantwortung als Arzt auch außerhalb der Praxis optimal gerecht zu werden. CGM ELVI eröffnet daneben ganz neue Wege der Kommunikation mit Patienten oder auch Arztkollegen. Die TÜV-zertifizierte Software zur Durchführung von Videosprechstunden verbindet unterschiedlichste Leistungserbringer in der ambulanten und stationären Versorgung und ermöglicht die Durchführung von elektronischen Visiten bei Patienten. Dabei bietet CGM ELVI höchste Datensicherheit und erfüllt alle Vorgaben seitens des Spitzenverbandes der Gesetzlichen Krankenversicherungen (GKV) und der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV). 

Sinnbild für die aktuelle CGM M1 PRO-Kampagne ist der Praxiskompass. Zusammen mit dem zugehörigen Motto "PRAXIS 360°–mobil, digital und sicher mit CGM M1 PRO" steht der Kompass für die vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten des Arztinformationssystems.

Über die CompuGroup Medical Deutschland AG

Die CompuGroup Medical Deutschland AG ist eine Tochtergesellschaft der CompuGroup Medical SE, einem weltweit führenden eHealth Unternehmen. Nahezu jeder zweite Arzt in Deutschland arbeitet bereits täglich mit einem der marktführenden Arzt- und Zahnarztinformationssysteme wie CGM ALBIS, CGM M1 PRO, DATA VITAL, CGM MEDISTAR, CGM TURBOMEDCHREMASOFT und CGM Z1. Speziell für Privatärzte steht CGM PRIVATE zur Verfügung. Die CGM Deutschland AG bietet aber auch für die Bereiche MVZ, Soziale Einrichtungen, Labore sowie Fach- und Rehakliniken perfekte Lösungen für effizientes und sicheres eHealth-Management. Für Apotheken stellt LAUER-FISCHER mit dem WINAPO®-System und weiteren Lösungen moderne, vernetzte Software bereit, die die Beratungsrolle des Apothekers stärken, die Patientensicherheit verbessern und gleichzeitig helfen, Zeit und Kosten einzusparen. 

Mit CGM LIFE wird eine Gesundheitsplattform zur Verfügung gestellt, mit der eine neuartige Kommunikation zwischen Leistungserbringer und Patient intersektoral ermöglicht wird. CGM LIFE bietet auch Gesundheitsservices um die eigene Gesundheit zu erhalten, gesund zu werden bzw. seine Gesundheit zu managen. Zudem bietet CGM eine komplette Produktkette gematik-zugelassener Komponenten und -Dienste für die Telematikinfrastruktur (TI) – vom Konnektor über VPN-Zugangsdienst bis hin zum eHealth-Kartenterminal. 

Die Produkte und Dienstleistungen der CompuGroup Medical Deutschland AG stehen für intelligente und übergreifende Kommunikations- und Vernetzungslösungen und verbinden Ärzte aller Fachrichtungen, Krankenhäuser, Apotheken, soziale Einrichtungen und Kostenträger. TELEMED, als marktführender KV-SafeNet Provider, stellt den Teilnehmern im Gesundheitswesen hierzu eine datenschutzkonforme Plattform zur Online-Kommunikation bereit, zukünftig auch im Rahmen der Telematikinfrastruktur. Mit Instrumenten für eine effiziente Vertrags- und Versorgungssteuerung und Softwarelösungen zur Optimierung von Verwaltungsprozessen eröffnen sich zudem neue Wege zu erheblichen Einsparungspotenzialen. 

Das gemeinsame Merkmal aller Produkte im Portfolio der CompuGroup Medical Deutschland AG ist die sektorenübergreifende, sichere und datenschutzkonforme Kommunikation. Mit unseren Technologien ist eine Vernetzung der Teilnehmer des deutschen Gesundheitswesens schon heute möglich.

 

 

Über die CompuGroup Medical SE 

CompuGroup Medical ist eines der führenden eHealth-Unternehmen weltweit und erwirtschaftet einen Jahresumsatz 2017 von über 580 Mio. Euro. Seine Softwareprodukte zur Unterstützung aller ärztlichen und organisatorischen Tätigkeiten in Arztpraxen, Apotheken, Laboren und Krankenhäusern, seine Informationsdienstleistungen für alle Beteiligten im Gesundheitswesen und seine webbasierten persönlichen Gesundheitsakten dienen einem sichereren und effizienteren Gesundheitswesen. Grundlage der CompuGroup Medical Leistungen ist die einzigartige Kundenbasis mit über 1 Million Nutzern, darunter Ärzte, Zahnärzte, Apotheken und sonstige Leistungserbringer in ambulanten und stationären Einrichtungen. Mit eigenen Standorten in 19 Ländern und Produkten in 55 Ländern weltweit ist CompuGroup Medical das eHealth-Unternehmen mit einer der größten Reichweiten unter Leistungserbringern. Rund 4.600 hochqualifizierte Mitarbeiter stehen für nachhaltige Lösungen bei ständig wachsenden Anforderungen im Gesundheitswesen.


Kontakt für Redaktionen: 

CompuGroup Medical Deutschland AG
Jürgen Veit
Leiter Kommunikation D-A-CH
T +49 (0) 261 8000-1521
F +49 (0) 261 8000-2099
E-Mail: presse.de@cgm.com

Eingestellt durch:
Datum:
05.11.2018