Kategorie:

Unternehmensmeldungen


Hier bekommt man noch was für seine Daten!

Dank sagenhafter Wertsteigerungen von Kryptowährungen – im Fall der Bitcoins um bis zu 1.000 Prozent – ist die dahinterliegende Blockchain-Technologie auch weniger technikaffinen Menschen mittlerweile ein Begriff. Mit Blockchain lassen sich aber nicht nur alternative Finanzplätze, sondern jegliche Art von Börsen aufbauen. Zum Beispiel eine für den Handel mit Gesundheitsdaten. Auch hier geht es ums Geld, erfreulicherweise aber um welches für diejenigen, die die Daten erzeugen – also potenziell für jeden von uns.

Hinter diesem Ansatz steht die HIT (Health Information Traceability) Stiftung in der Schweiz, deren Vorsitzender Dr. Eberhard Scheuer ist. Im Interview mit VISUS VIEW erklärt er das dahinterliegende Konzept und warum ein solcher Marktplatz erst durch den Einsatz der Blockchain-Technologie attraktiv wird.

Den vollständigen Blogartikel finden Sie hier.

Eingestellt durch:
Datum:
14.06.2018