Kategorie:

Unternehmensmeldungen


mobiLEOS Physio – neues Preismodell enthält noch mehr Flexibilität

Moers, 14. Oktober 2019 Sich ganz um den Patienten kümmern – ohne Sorge vor Papierkram, Absetzung und Rückläufern – ist ein Wunsch vieler Physiotherapeuten. Dank mobiLEOS Physio ist das schon seit 2015 möglich. Jetzt kommt noch mehr Flexibilität durch ein neues Preismodell.

mobiLEOS Physio verbindet Physiotherapeuten online mit Krankenkassen und ermöglicht einen komplett digitalen Prüf- und Abrechnungsprozess bei physiotherapeutischen Leistungen. Durch die stetige Weiterentwicklung zu einer ganzheitlichen Praxislösung, zeigt sich mobiLEOS Physio jetzt auch in der Preisgestaltung flexibel für alle Wünsche aus der Praxis.

mobiLEOS Physio verfügt ab sofort über ein Preismodell, das dem Therapeuten die Zusammenstellung des gewünschten Leistungsumfanges ermöglicht: So sind alle Leistungen der umfangreichen Praxissoftware bereits in einer monatlichen Pauschale von 19,95 € enthalten. Darüber hinaus ist der Therapeut nicht mehr gezwungen die digitale Abrechnung zu nutzen. Er kann sie optional verwenden oder weiterhin mit seinem alten Abrechnungspartner zusammenarbeiten. Diese Flexibilität wurde auf Grund von Wünschen aus der Praxis realisiert. Dabei steht weiterhin das Prinzip ‚Ohne‘ bei der Abrechnung im Vordergrund: Ohne Mindestrezeptwert, ohne Mindestabrechnungsgebühr, ohne versteckte Pauschale – monatlich kündbar. Langfristige Vertragsbindungen gehören der Vergangenheit an, denn jeder kann selbst entscheiden, wie oft und wie lange er mit mobiLEOS Physio arbeiten und abrechnen will.

Stichwort „digitale Praxis“: Schon bei der Erfassung kann mobiLEOS Physio über ein Kartenlesegerät die Patientendaten ganz unkompliziert und sekundenschnell in die Software einlesen. Die weiteren Eingaben werden auf die Heilmittelrichtlinien und den Heilmittelkatalog geprüft, um Erfassungsfehler zu vermeiden. Innerhalb von wenigen Sekunden gibt es Feedback, ob die Krankenkasse diese Verordnung voraussichtlich erstatten wird. Ebenso wird der aktuelle Befreiungsstatus des Patienten mitgeliefert und der Zuzahlungsbetrag errechnet. Alle relevanten Informationen zum Patienten und der notwendigen Behandlung sind automatisch im System verfügbar. Unnötige Rückfragen und Wartezeiten entfallen vollständig.

Die Software unterstützt ebenfalls jederzeit bei der Verwaltung in der Praxis: Vom Therapiebeginn über die Genehmigung bis zur integrierten Abrechnung. Die Terminplanung aktualisiert sich auf allen mobilen Endgeräten und jeder Therapeut hat eine persönliche Planung vor Ort. Nach Abschluss der Behandlung, kann sofort mit Hilfe von mobiLEOS Physio abgerechnet werden. Bei den teilnehmenden Krankenkassen werden die Abrechnungen direkt an die entsprechende Krankenkasse geschickt. Der Status der Abrechnung ist immer in der App oder im Web verfügbar.

Die flexiblen Konditionen

Softwarelizenz: 19,95 € monatlich
Softwarelizenz mit Abrechnung: 19,95 € monatlich + 1,5 % Abrechnungsgebühr vom Bruttorezeptwert. Bei Erreichen von Abrechnungsgebühren ab 19,95 € erfolgt eine Ermäßigung der Softwarelizenzgebühr um 10,- €.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.mobileos.de

Pressekontakt:
Eileen Gerhold ▪ Tel. +49 (0)2841 888 250 0223 ▪ E-Mail: presse@hmmdeutschland.de
HMM Deutschland GmbH ▪ Eurotec-Ring 10 ▪ 47445 Moers ▪ www.hmmdeutschland.de

 

 

 

Eingestellt durch:
Datum:
14.10.2019