Kategorie:

Unternehmensmeldungen


Die Städtische Kliniken Neuss Lukaskrankenhaus GmbH erhält ENTERPRISE MOBILITY AWARD 2015

„Visite 2.0“ überzeugt Jury und Publikum

Die Städtische Kliniken Neuss Lukaskrankenhaus GmbH geht einen entscheidenden Schritt auf dem Weg zum papierlosen Krankenhaus. Das innovative Projekt „Visite 2.0“ punktet mit dem Einsatz von iPads bei Ärzten und in der Pflege – und entscheidenden Vorteilen für Patienten und Klinik. Das Projekt überzeugte auch beim Enterprise Mobility Summit 2015 im Oktober in Frankfurt: Die Neusser erhielten für ihre „Visite 2.0“ den Award in der Kategorie Business Process Mobilization und gewannen den Publikumspreis.
Die Technik basiert auf dem Krankenhausinformationssystem iMedOne® der Telekom Healthcare Solutions. Der Einsatz der IT-Anwendung dient der Erhebung, Vernetzung, Analyse und Darstellung patientenbezogener Daten. Das eingesetzte Bildablage- und Kommunikationssystem (Picture Archiving and Communication System, PACS) wurde durch den Aufruf einer App aus iMedOne® Mobile nahlos integriert. So wird die schnelle, transparente Information am richtigen Ort zur richtigen Zeit, auch und gerade am Patientenbett, ermöglicht. Die elektronische Patientenakte wird unmittelbar dort gepflegt, wo Daten entstehen und gebraucht werden.

Udo Purwin, CIO des Lukaskrankenhauses, freut sich über die Anerkennung der IT-Fachkreise, insbesondere über den Publikumspreis. „Hier wählen Fachleute ein Projekt, das innovative Technik bietet, das sich aber auch in der Praxis bewährt haben muss. Das ist bei uns der Fall. Es gibt viele positive Rückmeldungen von Ärzten und Pflegepersonal, aber auch von den Patienten.“ Arndt Lorenz, Geschäftsführer Vertrieb Telekom Healthcare Solution, betont: „Wir wollen Krankenhäuser bei der Digitalisierung ihrer Prozesse so unterstützen, dass Patienten optimal betreut werden können. Die beiden Auszeichnungen für das Lukaskrankenhaus in Neuss zeigen, dass unsere Lösungen helfen können, die Arbeitsprozesse in Kliniken zu verbessern.“

Enterprise Mobility Summit


Beim Enterprise Mobility Summit tauschen sich einmal jährlich Fachleute über mobile IT-Lösungen aus. Außerdem werden die Enterprise Mobility Awards vergeben. Auch in diesem Jahr wählte eine vierköpfige Jury aus insgesamt 26 Bewerbungen die innovativsten und erfolgreichsten Lösungen in den Kategorien Workforce Mobility, Business Process Mobilisation sowie Customer Experience/Customer Recruitment. Dabei bewertete die Jury das Konzept, die Umsetzung sowie die Marktchancen der eingereichten Lösungen.


Mit iMedOne® alle Daten stets zur Hand


iMedOne® ist ein von Telekom Healthcare Solutions entwickeltes Krankenhausinformationssystem, das die Prozesse in Krankenhäusern auf vielfältige Weise unterstützt: Es entlastet Ärzte und Pflegekräfte, optimiert Prozesse, erhöht die Versorgungsqualität und bietet außerdem die Möglichkeit, die erbrachten Leistungen genau abzurechnen. Mit der App iMedOne® Mobile haben Ärzte und Pfleger zudem per Smartphone oder Tablet jederzeit mobil Zugriff auf Patientenakten und tragen Informationen ein, die sofort für alle sichtbar sind.

Eingestellt durch:
Datum:
26.10.2015