News


Uta Knöchel ist neue Chief Technology Officer (CTO) der SoCura

Uta Knöchel wechselt vom Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH) zur SoCura, einem Dienstleister für IT, Personaladministration und Buchhaltung in Wohlfahrt und Kirche und Tochtergesellschaft des Malteser Verbundes. Seit Anfang April ist Uta Knöchel, ehemalige IT-Leiterin am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH), Chief Technology Officer (CTO) bei der SoCura. Der Dienstleister für IT, Personal-Service und Buchhaltung in Wohlfahrt und Kirche verstärkt damit sein Führungsteam. In ihrer Position als CTO wird Uta Knöchel die Leitung des Architektur-Managements übernehmen und die Weiterentwicklung der IT-Applikationslandschaft der SoCura strategisch und operativ vorantreiben.

Bereitgestellt von:
Datum:
09.04.2018