Kategorie:

Anwenderberichte


BildBeschreibungAnbieter
Empfehlung? „Anbinden!”
25.07.2018
Vernetzung & Telematik
In der Fachpraxis für Kieferorthopädie von Dr. Andree Schmitzius wird das Zahnarztinformationssystem ivoris®dentvon Computer Konkret eingesetzt. Praxiskoordinatorin Annette Bauersfeld erzählt uns, wie und warum man sich für eine Anbindung an die...
Eingestellt durch:
"Die Installation dauerte insgesamt ca. 1,5 Stunden und das bei laufendem Praxisbetrieb."
23.07.2018
Vernetzung & Telematik
Frau Dr. Carmen Wanko ist Zahnärztin in der Zahnarztpraxis Jens Hauptmann in Frankfurt. In der Praxis wird das Zahnarztinformationssystem DS-Win-Plus von Dampsoft genutzt. Für die Anbindung an die Telematikinfrastruktur...
Eingestellt durch:
Mit Mut und Masterplan
23.07.2018
Klinik
JiveX ist im See-Spital ein alter Bekannter: Schon seit vielen Jahren nutzen die Schweizer das System, um Non-DICOM-Daten aus der Kardiologie sowie Ultraschalldaten zu verwalten und zu archivieren....
Eingestellt durch:
"Sehr oft beraten wir andere Praxen und berichten von unseren Erfahrungen mit der Telematikinfrastruktur."
19.07.2018
Niedergelassene/ MVZ
Frau Ghazel Wahisi, Praxismanagerin in der Praxis S. W. Wahisi in Bad Neuenahr, berichtet von ihren Erfahrungen mit der Anbindung an die Telematikinfrastruktur. Wie sind Sie auf die CGM als...
Eingestellt durch:
PEGASOS wird zentrales ECM-System im Klinikum Braunschweig
13.06.2018
Klinik
In einem umfangreichen Ausschreibungsverfahren des Städtischen Klinikums Braunschweig (SKBS) konnte die Marabu EDV-Beratung und -Service GmbH mit ihrem PEGASOS ECM-System mehrfach überzeugen. Sie erhielt den Zuschlag für die...
Eingestellt durch:
Regionale Vernetzung von Versorgung und Forschung
12.06.2018
Klinik
eHealth Plattform Orchestra Healthcare Edition als Datendrehscheibe Für jede klinische Einrichtung ist es essentiell, die Kranken- und Behandlungsgeschichte seiner Patienten gut zu kennen. Die Universitätsmedizin Greifswald hat daher eine...
Eingestellt durch:
7. Frühjahrstagung Telemedizin: Pflege in Deutschland – Gerüstet für die Zukunft?
11.06.2018
Allgemein
Am 18. Juni 2018 veranstalten die Deutsche Gesellschaft für Telemedizin e. V. (DGTelemed) und das ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin die mittlerweile „7. Frühjahrstagung Telemedizin“. Die Fachtagung findet dieses...
Eingestellt durch:
kein Bild vorhanden
Elektronische Fallakte für geriatrische Patientenversorgung: Innovationsfondsprojekt GerNe gestartet
10.06.2018
Allgemein
Quelle: focus.de – Die Universitätsmedizin Mainz, die Geriatrische Fachklinik Rheinhessen-Nahe, das Marienkrankenhaus Nassau und das St. Marien- und Annastiftskrankenhaus Ludwigshafen haben am 5. Juni 2018 den offiziellen Start des...
Eingestellt durch:
7. Frühjahrstagung Telemedizin: Pflege in Deutschland – Gerüstet für die Zukunft?
08.06.2018
Allgemein
Am 18. Juni 2018 veranstalten die Deutsche Gesellschaft für Telemedizin e. V. (DGTelemed) und das ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin die mittlerweile „7. Frühjahrstagung Telemedizin“. Die Fachtagung findet dieses...
Eingestellt durch:
G-BA-Innovationsfondskongress: Spahn und Hecken verfolgen Präsentation des Projekts TELnet@NRW
01.06.2018
Allgemein
Anlässlich des zweijährigen Bestehens des Innovationsfonds lud der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) unter der Leitung von Prof. Josef Hecken, unparteiischer Vorsitzender des Gemeinsamen Bundesausschusses, am 28. Mai 2018 nach Berlin zum...
Eingestellt durch:
G-BA-Innovationsfondskongress: Spahn und Hecken verfolgen Präsentation des Projekts TELnet@NRW
29.05.2018
Allgemein
Anlässlich des zweijährigen Bestehens des Innovationsfonds lud der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) unter der Leitung von Prof. Josef Hecken, unparteiischer Vorsitzender des Gemeinsamen Bundesausschusses, am 28. Mai 2018 nach...
Eingestellt durch:
Nationale Branchenkonferenz Gesundheitswirtschaft diskutiert neue Krankenhausstrukturen in der Zukunft
27.05.2018
Allgemein
Aktuell entstehende Megatrends fordern das gesamte Gesundheitswesen, insbesondere die Krankenhauslandschaft. Zu diesem Thema sprach Günter van Aalst, stv. Vorstandsvorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Telemedizin e. V. (DGTelemed) bei...
Eingestellt durch:
„Bei der Software medatixx stimmt alles: leichte Bedienbarkeit, automatische Selbst-Updates, Stabilität und der Service von medatixx.“
25.05.2018
Niedergelassene/ MVZ
Dr. med. Nadine Egner, Fachärztin für Allgemeinmedizin in Hannover Frau Dr. Egner, seit wann haben Sie medatixx im Einsatz?Seit meiner Niederlassung am 01.04.2017. Wie sind Sie auf die Software medatixx...
Eingestellt durch:
Nationale Branchenkonferenz Gesundheitswirtschaft diskutiert neue Krankenhausstrukturen in der Zukunft
25.05.2018
Allgemein
Aktuell entstehende Megatrends fordern das gesamte Gesundheitswesen, insbesondere die Krankenhauslandschaft. Zu diesem Thema sprach Günter van Aalst, stv. Aufsichtsratsvorsitzender des ZTG, Vorsitzender des ZTG-Forums Telemedizin und stv. Vorstandsvorsitzender der Deutschen...
Eingestellt durch:
Fachforum Telemedizin diskutiert Handlungsempfehlungen für den Übergang von Innovationsfondsprojekten in die Regelversorgung
15.05.2018
Allgemein
Am 03. Mai 2018 haben sich die Mitglieder des Forums Telemedizin der ZTG GmbH getroffen, um die Rahmenbedingungen für Innovationsfondsprojekte zu diskutieren. Schwerpunkt der Diskussion bildeten die Fragestellungen, wie Telemedizinprojekte,...
Eingestellt durch:
kein Bild vorhanden
Lockerung des Fernbehandlungsverbots – Ein wichtiger Grundstein für die Telemedizin in Deutschland
11.05.2018
Allgemein
Führende Telemedizin-Experten begrüßen lang geforderte Entscheidung des Ärztetages (Quelle: DGTelemed) Berlin, 11. Mai 2018 – Mit großer Mehrheit hat der Deutsche Ärztetag am Donnerstagmorgen für die Lockerung des Fernbehandlungsverbots gestimmt....
Eingestellt durch:
Uniklinik eröffnet Innovationszentrum für Digitale Medizin (Dimed)
04.05.2018
Allgemein
(Quelle: Uniklinik RWTH Aachen) Die zunehmende Digitalisierung des gesellschaftlichen Lebens verändert die Anforderungen an eine moderne Gesundheitsversorgung und bietet zugleich Chancen für ein effizienteres Gesundheitssystem. Um das Potential der...
Eingestellt durch:
Uniklinik eröffnet Innovationszentrum für Digitale Medizin (Dimed)
04.05.2018
Allgemein
(Quelle: Uniklinik RWTH Aachen) Die zunehmende Digitalisierung des gesellschaftlichen Lebens verändert die Anforderungen an eine moderne Gesundheitsversorgung und bietet zugleich Chancen für ein effizienteres Gesundheitssystem. Um das Potential der...
Eingestellt durch:
Mehr als Telemedizin
26.04.2018
Allgemein
Auf einer Infoveranstaltung der KV Nordrhein diskutierten Experten und Gäste über die Digitalisierung im Gesundheitswesen – auch aus Patientensicht Quelle: Dr. Heiko Schmitz / KVNO – Der niedergelassene Mediziner, der...
Eingestellt durch:
kein Bild vorhanden
Das vergessene Land: Wie Telemedizin Ärzten und Patienten neue Möglichkeiten eröffnet
26.04.2018
Allgemein
Quelle: politik-digital.de – Vielerorts sind ländliche Arztpraxen überlaufen und können ihre dringend benötigten Kapazitäten wegen akutem Ärztemangel nicht weiter ausbauen. Auf dem Land gibt es zu wenige Allgemeinärzte, ganz...
Eingestellt durch:
Minister Karl-Josef Laumann zu Gast im Telemedizinzentrum der Uniklinik RWTH Aachen
15.04.2018
Allgemein
  Quelle: ukaachen.de – Das Telemedizinzentrum „Telemed.AC“ der Uniklinik RWTH Aachen hat in den letzten Jahren zahlreiche Projekte zum Ausbau telemedizinischer Plattformen initiiert, um die hochspezialisierte, qualitativ ausgewiesene universitäre Medizin...
Eingestellt durch:
"medatixx erfüllt meine hohen Ansprüche und das zu einem fairen Preis-Leistungs-Verhältnis."
12.04.2018
Niedergelassene/ MVZ
Dr. Karl-Heinz Wendlandt, Facharzt für Innere Medizin und Palliativmedizin in Bünde Sehr geehrte Kolleginnen,sehr geehrte Kollegen, wenn Sie eine neue Praxissoftware suchen, möchte ich Ihnen medatixx ans Herz legen. Da...
Eingestellt durch:
"x.patient bringt meiner Praxis einen riesigen Zeitgewinn und eine intensive Patientenbetreuung."
12.04.2018
Niedergelassene/ MVZ
Dr. Karl-Heinz Wendlandt, Facharzt für Innere Medizin und Palliativmedizin in Bünde Sehr geehrte Kolleginnen,sehr geehrte Kollegen, ich nutze die Möglichkeiten der Kommunikation mit meinen Patienten über die App x.patient geradezu...
Eingestellt durch:
Johanniter-Verbund entscheidet sich für PEGASOS als IHE-basiertes Dokumentenmanagementsystem
11.04.2018
Klinik
Der stationäre Johanniter-Verbund unter der Trägerschaft der Johanniter GmbH hat sich zur deutschlandweiten Einführung eines IHE-konformen Dokumentenmanagement- und ­Archivierungssystems entschlossen. In einem internen Vergabeverfahren erhielt Marabu mit seinem...
Eingestellt durch:
Bundesverband Managed Care e. V. veröffentlicht Handlungsempfehlungen zur Weiterentwicklung des Innovationsfonds
09.04.2018
Allgemein
Quelle: bmcev.de  – Der Bundesverband Managed Care e. V. (BMC) hat Handlungsempfehlungen zur Weiterentwicklung des Innovationsfonds veröffentlicht. Ziel dieser Handlungsempfehlungen ist es, konkrete Vorschläge zur Weiterentwicklung des Innovationsfonds zu...
Eingestellt durch:
"Wir haben eine Investition für die Zukunft getätigt, von der wir schon heute profitieren."
12.03.2018
Niedergelassene/ MVZ
Dr. med./Ukr. Alexander Kogan, Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie in Potsdam und Wildau Sehr geehrte Kolleginnen,sehr geehrte Kollegen, "Es kommt nicht darauf an, die Zukunft vorauszusagen, sondern darauf, auf die...
Eingestellt durch:
Proaktiv in Richtung Innovation: 8. Nationaler Fachkongress Telemedizin diskutiert zukunftsweisende eHealth-Lösungen
11.12.2017
Allgemein
Berlin, 11. Dezember 2017 – Mit über 160 Besucherinnen und Besuchern ist heute der erste Tag des von der Deutschen Gesellschaft für Telemedizin e. V. (DGTelemed) und der...
Eingestellt durch:
kein Bild vorhanden
8. Nationaler Fachkongress Telemedizin: Experten diskutieren die Zukunft der Telemedizin
06.12.2017
Allgemein
Berlin/Bochum, 6. Dezember 2017 – Die Deutsche Gesellschaft für Telemedizin e. V. (DGTelemed) lädt am 11. und 12. Dezember 2017 zum „8. Nationalen Fachkongress Telemedizin“ ins Ellington Hotel...
Eingestellt durch:
Rainer Beckers im Interview: eHealth-Techniken in die Regelversorgung bringen
25.10.2017
Allgemein
Vom 08. bis zum 10. November 2017 findet in Berlin der „4. European Congresson eCardiology and eHealth“ statt. Die Veranstaltung bietet den Teilnehmenden zahlreiche Vorträge und Konferenzsitzungen mit internationalen...
Eingestellt durch:
Healthcare Content Management in der Praxis - Barrieren überwinden, Brüche kitten
20.10.2017
Klinik
Bei der Transformation von einer analogen zu einer digitalen Datenhaltung geraten viele Gesundheitseinrichtungen in ein Dilemma. Denn in der Übergangsphase treffen originär digital generierte Daten auf nachträglich gescannte...
Eingestellt durch:
Radiologie im Doctors Hospital auf den Cayman Islands - PACS unter Palmen
20.10.2017
Klinik
Endlose weiße Strände, Sonne, Meer: Klingt wie Urlaub, ist für Dr. Yaron Rado aber normaler (Arbeits-)Alltag. Der aus Deutschland stammende Radiologe wanderte vor über zehn Jahren mit Kind...
Eingestellt durch:
Estland als Vorreiter bei digitalen Innovationen für das Gesundheitswesen
20.10.2017
Vernetzung & Telematik
Delegation des BMG diskutiert in Tallinn internationale e-Health-Lösungen Estland gilt derzeit als Vorreiter rund um die Digitalisierung des Gesundheitswesens. Noch bis Ende 2017 hat Estland den Vorsitz im Rat...
Eingestellt durch:
EGKM 2017: Gernot Marx diskutiert Entwicklungspotenziale von Innovationsfondsprojekten
16.10.2017
Vernetzung & Telematik
Unter dem Motto „Das Gesundheitssystem gerecht und zukunftsfähig gestalten! – Versorgung * Digitalisierung * Finanzierung“ kamen am 12. und 13. Oktober 2017 zum 16. Europäischen Gesundheitskongress München (EGKM) über 1.000...
Eingestellt durch:
Kompetenzen bündeln – DGTelemed ergreift Initiative für die Regelversorgung
04.10.2017
Vernetzung & Telematik
DGTelemed gründet das „Netzwerk Innovationsfondsprojekte“ Anlässlich des zweiten Treffens der Innovationsfondsprojekte mit Telemedizinschwerpunkt, zu dem die DGTelemed Ende September geladen hatte, diskutierten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die konkreten Hürden...
Eingestellt durch:
Gernot Marx im Interview: Telemedizin muss zur Versorgungsroutine werden
21.09.2017
Allgemein
Vom 08. bis zum 10. November 2017 findet in Berlin der „4. European Congresson eCardiology and eHealth“ statt. Als einer der Referenten wird Prof. Dr. med. Gernot Marx, FRCA, Direktor...
Eingestellt durch:
„IT-Laie sucht Softwarehersteller mit Service und Support: medatixx bietet einen Top-Service und holt einen da ab, wo man steht.“
08.08.2017
Niedergelassene/ MVZ
Michaela Schneider, Naturheilpraxis für traditionelle chinesische Medizin und ganzheitliche Heilkunde in Lichtenfels-Kösten Liebe Praxisteams, am 4. April 2017 habe ich meine Naturheilpraxis eröffnet und mich für die Software medatixx entschieden....
Eingestellt durch:
"medatixx ist eine schnelle, schlanke und schicke Software mit intelligenter Unterstützung."
17.07.2017
Niedergelassene/ MVZ
Gudrun Reich, Frauenarztpraxis am Moorhof in HamburgFrau Reich, seit wann haben Sie medatixx im Einsatz?Gudrun Reich: Seit Anfang April 2017.Wie sind Sie auf die neue Software aufmerksam geworden?Das...
Eingestellt durch:
Healthcare Content Management in der edia.con gGmbH
07.07.2017
Klinik
Bochum, 7. Juli 2017: Mit vier Akutkrankenhäusern, drei Altenpflegeeinrichtungen, einer psychiatrischen Einrichtung und etlichen medizinischen Versorgungszentren zählt die edia.con gGmbH mit Hauptsitz in Leipzig zu den größten Versorgungsanbietern...
Eingestellt durch:
Vom Projekt in die Regelversorgung – Wie schaffen wir das?
29.06.2017
Vernetzung & Telematik
DGTelemed bringt Telemedizin-Projekte aus dem Innovationsfonds zusammen Über den Innovationsfonds werden Projekte gefördert, die das Potenzial aufweisen, die Versorgung nachhaltig weiterzuentwickeln. Doch wie wahrscheinlich ist es für die einzelnen...
Eingestellt durch:
Schnelle Auswertungen und transparente Leistungskennzahlen
22.05.2017
Allgemein
Anwenderbericht: Grönemeyer Institut für MikroTherapie Im Grönemeyer Institut für MikroTherapie in Bochum steuert seit Dezember 2015 das Radiologie-Informationssystem (RIS) RadCentre von i-SOLUTIONS Health auf Seiten der Datenverarbeitung alle diagnostischen...
Eingestellt durch:
Digitale Patientendokumentation für ein voll digitales Krankenhaus
13.04.2017
Klinik
Anwenderbericht: Katholisches Krankenhaus St. Johann Nepomuk Erfurt, ClinicCentre Das Katholische Krankenhaus (KKH) St. Johann Nepomuk in Erfurt setzt mit i-SOLUTIONS Health ein breit angelegtes Digitalisierungsprogramm um. Ziel ist es,...
Eingestellt durch:
"Ich möchte die direkte Kommunikation mit meinen Patienten via x.patient vertiefen."
25.01.2017
Niedergelassene/ MVZ
Dr. med. Paul Gumminger, Facharzt für Allgemeinmedizin in Pocking (Niederbayern)Herr Dr. Gumminger, Sie bieten Ihren Patienten die direkte Kommunikation über x.patient an. Seit wann bieten Sie diesen Service?Wir...
Eingestellt durch:
Digitale Pflege-Unterstützung für die ganzheitliche Patientenversorgung
05.01.2017
Klinik
Anwenderbericht Hessingpark-Clinic, ClinicCentre Die Augsburger Hessingpark-Clinic gilt als eine der modernsten Fachkliniken für Orthopädie in Deutschland. Der Fokus liegt hierbei auf ganzheitlichen Therapiekonzepten: Neben einem hochspezialisierten Ärzte- und Therapeutenteam,...
Eingestellt durch:
Das Deutsche Gelenkzentrum Heidelberg - Vom ersten Tag an stabil
28.11.2016
Allgemein
Heidelberg zählt mit zu den schönsten Städten Deutschlands – und die ATOS Klinik Heidelberg liegt mitten im Herzen der Stadt. In den 20 Facharztpraxen und fünf Operationssälen der...
Eingestellt durch:
"Das Design von medatixx ist hochmodern und sehr ansprechend."
21.07.2016
Niedergelassene/ MVZ
Dr. rer. nat. Eileen Wollburg, Psychologische PsychotherapeutinPARURE®, Private Gemeinschafts­praxis für Seelische Gesundheitin Frankfurt am Main Frau Dr. Wollburg, seit wann haben Sie medatixx im Einsatz?Dr. Eileen Wollburg: Wir haben...
Eingestellt durch:
"medatixx ist sehr klar strukturiert und nahezu selbsterklärend."
05.07.2016
Niedergelassene/ MVZ
Dr. med. Ulrike Schwenk, Fachärztin für Innere Medizin und Naturheilverfahren in München-Schwabing Frau Dr. Schwenk, Sie haben zum 1. Mai 2015 Ihre Hausarztpraxis für Innere Medizin und Naturheilkunde in...
Eingestellt durch:
Online-Zugriff auf digitalisierte Patientenakten und optimiertes MDK-Management
01.07.2016
Klinik
In der S+A-Klinik für minimal invasive Chirurgie GmbH (MIC) wird seit 1997 auf höchstem Niveau operiert. Ende 2014 umfasste das Papieraktenarchiv rund 3,5 Millionen Belege und 380 Regalmeter....
Eingestellt durch:
"Durch die automatischen Updates sind wir IT-seitig immer aktuell."
27.06.2016
Niedergelassene/ MVZ
Carmen Rahm, Konrad-Adenauer-Schule – Berufliche Schule des Main-Taunus-Kreises – in Kriftel Frau Rahm, was ist Ihre Aufgabe an der Konrad-Adenauer-Schule?Hauptsächlich gebe ich in den Berufsschulklassen für MFA und ZMFA...
Eingestellt durch:
ELBLANDKLINIKEN führen ein neues zentrales QM-Handbuch ein
25.02.2016
Klinik
Die ELBLANDKLINIKEN Stiftung & Co. KG verfolgt ein dezidiertes Qualitätsmanagement, um die hohe medizinische und pflegerische Qualität zu gewährleisten. Als zentrales digitales Qualitätsmanagementhandbuch wurde nun das ECM-System PEGASOS...
Eingestellt durch:
Praxissoftware medatixx begeistert Berufsschüler
05.02.2016
Niedergelassene/ MVZ
Interview mit Carmen Rahm, Konrad-Adenauer-Schule, Berufliche Schule des Main-Taunus-Kreises, in Kriftel Frau Rahm, was ist Ihre Aufgabe an der Konrad-Adenauer-Schule?Carmen Rahm: Hauptsächlich gebe ich in den Berufsschulklassen für MFA...
Eingestellt durch:
Für jeden Bedarf die passende Lösung - JiveX im Oder-Spree Krankenhaus Beeskow
17.12.2015
Klinik
Mit 129 Betten und 230 Mitarbeitern zählt das Oder-Spree Krankenhaus in Beeskow, nahe Frankfurt an der Oder, nicht zu Deutschlands größten Häusern. Aber ganz sicher zählt es zu...
Eingestellt durch:
Ein neues Bett für den Datenfluss - JiveX in den Wertachkliniken
17.12.2015
Klinik
Die Wertach verbindet nicht nur die beiden Städte Schwabmünchen und Bobingen, sondern namentlich auch deren Krankenhäuser, die 2006 zu den Wertachkliniken zusammengeschlossen wurden. Seinerzeit wurde die IT fusioniert, aber...
Eingestellt durch:
kein Bild vorhanden
Profis fahren mit Oberklasse-IT am besten
19.10.2015
Niedergelassene/ MVZ
„Ihre Radiologen in Karlsruhe“, kurz iRad, setzt auf Qualität und Konstanz beim IT-Einsatz und auf Vertrauen in den Anbieter des RIS, der Firma medavis. „Wir nutzen mit medavis ein...
Eingestellt durch:
XXL RIS: Wirtschaftlichkeit und Versorgungsqualität im Praxisnetz
15.10.2015
Niedergelassene/ MVZ
Im Praxisnetz Radiologie & Nuklearmedizin Bonn - Bad Godesberg - RheinSieg fließen die Informationen schnell und zuverlässig dank des RIS der Firma medavis. Die überörtliche Berufsausübungsgemeinschaft Praxisnetz Radiologie &...
Eingestellt durch:
MIC setzt auf digitalen Workflow bei MDK-Prüfungen
08.10.2015
Klinik
Die S & A Klinik für minimal-invasive Chirurgie GmbH in Berlin (MIC) hat sich zur erweiterten softwareunterstützten Bearbeitung ihrer MDK-Fälle entschlossen. Gemeinsam mit der Marabu EDV-Beratung und -Service...
Eingestellt durch:
IT als Rückgrat einer erfolgreichen Praxis
08.09.2015
Niedergelassene/ MVZ
Nach einem Systemwechsel unterstützt das RIS der Firma medavis die Radiologie Franken-Hohenlohe dabei, neben hochwertiger Medizin auch einen top Service zu bieten. Das erfahrene Ärzteteam aus Radiologen und Nuklearmedizinern...
Eingestellt durch:
Vom ersten Tag an intuitiv
24.08.2015
Niedergelassene/ MVZ
Morgens noch in der Radiologie Gersag, nachmittags bereits wieder beim zuweisenden Arzt – die Kommunikationsinfrastruktur der radiologischen Praxis in Emmenbrücke bei Luzern macht es möglich. Sie wird gesteuert...
Eingestellt durch:
kein Bild vorhanden
IT mit Freude genutzt
07.08.2015
Niedergelassene/ MVZ
Mit Begeisterung für Radiologie und IT stellt die Praxis für Radiologie-Nuklearmedizin-Strahlentherapie in Soest, kurz radiox, ihren RIS Anbieter konstant vor neue Herausforderungen. „Unser Ziel ist es immer gewesen und...
Eingestellt durch:
Telekom bringt „Ärzte-Tablet“ nach Bonn
30.06.2015
Klinik
Digitalisierung im Gesundheitsbereich: Das Gemeinschaftskrankenhaus Bonn verabschiedet sich von Patientenakten in Papierform. Die Telekom Healthcare Solutions hat in der Klinik ein digitales Informationssystem mit 200 iPad minis installiert....
Eingestellt durch:
Anwender vertrauen auf medavis RIS
12.05.2015
Niedergelassene/ MVZ
Den Befundworkflow zu beschleunigen, das war die Motivation der Ärzte in Ravensburg, weshalb man sich 2014 für die Umstellung des Dokumentationsprozesses entschloss. „Wir betreuen auch stationäre Patienten und...
Eingestellt durch:
Das neue Kundenmagazin der Telekom Healthcare Solutions
05.05.2015
Allgemein
Das Kundenmagazin Refresh IT! ergänzt das neue Markenkonzept der Telekom Healthcare Solutions um spannende und aufschlussreiche Hintergrundbeiträge, Anwenderberichte und Interviews. Das Heft erscheint jährlich zur conhIT und richtet...
Eingestellt durch:
medavis RIS ermöglicht optimierte Diagnostik
28.04.2015
Klinik
Als Maximalversorger ist das Klinikum Darmstadt von großer Wichtigkeit im südhessischen Raum. Das Lehrkrankenhaus bietet alle gängigen Methoden zur interventionell radiologischen Behandlung an und führt jährlich circa 90.000...
Eingestellt durch:
Verbesserter Workflow und Ressourceneinsatz zahlen sich aus
30.03.2015
Klinik
Um den Workflow zu vereinfachen, Dokumentation und Abrechnung innerhalb eines Systems abzuwickeln und noch dazu ein stabiles System zu haben, entschied sich die Merian Iselin Klinik in Basel...
Eingestellt durch:
Im Herzen ein RIS
16.03.2015
Allgemein
Die Radiologie Herne zeigt die Vorteile einer digitalisierten Diagnostik auf Basis von medavis RIS auf. 230.000 Untersuchungen an 4 Standorten mit 150 Mitarbeitern und einer integrierten IT-Infrastruktur: In der...
Eingestellt durch:
Unternehmenskennzahlen auf Knopfdruck
05.03.2015
Klinik
Das Clinical Cockpit der RZV GmbH ermöglicht der Oberlinhaus-Gruppe eine durchgängige Sicht auf alle Unternehmenskennzahlen aus den unterschiedlichsten IT-Systemen. Das OberlinhausDas Oberlinhaus in Potsdam ist ein diakonisches Kompetenzzentrum für...
Eingestellt durch:
MediClin spart Kosten mit Digitalem Medizinarchiv und Digitaler Rechnungsbearbeitung
12.02.2015
Klinik
Amortisation in weniger als 2 Jahren Der Klinikkonzern MediClin hat sich für die Einführung des Enterprise-Content-Management-Systems PEGASOS der Firma Marabu entschieden. Dazu wurde ein Kooperationsvertrag zwischen der IT-Systemhaus Cortex...
Eingestellt durch:
Vivantes führt IHE-basierte Patientenakte ein
28.11.2014
Klinik
Im Klinikverbund der Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH ist das erste Teilprojekt für das unternehmensweite digitale DMS- und Archivsystem in den Produktivbetrieb gegangen. Die Marabu EDV-Beratung und -Service...
Eingestellt durch:
Medizinische Informatik in der digitalen Gesellschaft: Im Spannungsfeld vielfältiger Aufgaben
28.11.2014
Allgemein
Mit der Digitalen Agenda 2014 – 2017 und dem Wissenschaftsjahr 2014, das unter dem Motto „Digitale Gesellschaft“ (1) steht, trägt die Politik der vorangeschrittenen Digitalisierung des Alltags Rechnung. Dies...
Eingestellt durch:
Innovationsreport 2011: Moderne IT-Lösungen in der Psychiatrie
30.06.2011
Sonstige Leistungserbringer
Vor allem die Einführung des neuen Entgeltsystems hat weitreichende Folgen für psychosomatische und  psychiatrische  Einrichtungen  in  Deutschland.  Prozesse,  die  bisher  teilweise  manuell  und  ohne  Hilfe  der  IT  erledigt ...
Eingestellt durch:
Innovationsreport 2010: Interoperabilität
29.10.2010
Allgemein
Der Begriff „semantische Interoperabilität“ fällt immer häufiger, wenn es um Fragen der Zusammenarbeit im Gesundheitswesen geht, aber was steckt dahinter? Und warum beschäftigen sich der VHitG (heute: bvitg...
Eingestellt durch:
Innovationsreport 2009: Arzneimitteltherapiesicherheit
27.11.2009
Allgemein
Arzneimittel retten Leben und lindern Leiden. Doch die fehlerhafte Anwendung von Arzneimitteln birgt gleichfalls Risiken für die behandelten Patienten. In der Arzneimitteltherapie verursachen übersehene Gegenanzeigen, Unkenntnisse über die...
Eingestellt durch:
Innovationsreport 2009: Digitale Sprachverarbeitung
27.11.2009
Allgemein
Menschen, die sich mit Computern unterhalten, Maschinen, die Menschen verstehen und ihren Befehlen folgen, das sind wiederkehrende Stereotypen der Science-Fiction-Literatur des 20. Jahrhunderts. Das Krankenhaus ist einer jener...
Eingestellt durch:
Innovationsreport 2009: Dokumentenmanagement
27.11.2009
Klinik
Schätzungen zufolge münden 80% aller Prozesse in einem Dokument – das gilt nicht nur im Gesundheitswesen, sondern ist seit vielen Jahren generell Leitmotiv für die Einführung von Systemen...
Eingestellt durch:
Innovationsreport 2009: MDK-Management
27.11.2009
Allgemein
Trotz einer Aufwandspauschale von 300 Euro, die Krankenkassen an Krankenhäuser entrichten müssen, wenn eine Prüfung zu keiner Erlösminderung führt, werden 10-15% der stationären Fälle vom MDK geprüft. Als...
Eingestellt durch:
Innovationsreport 2009: Regionale Versorgungsstrukturen
27.11.2009
Vernetzung & Telematik
Neben steigenden Behandlungskosten, sinkenden Erlösen und hohen stationären Liegezeiten wird sich auch die aktuelle Wirtschaftskrise ab 2010 auf die Entwicklung des Krankenhausmarktes negativ auswirken. Bei konservativer Einschätzung müssten...
Eingestellt durch: