Anbieter / Partner


ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin GmbH

  • Unternehmen
  • Veranstaltungen (2)
  • Themen (36)
  • Ansprechpartner (2)
  • Zusatzinfos

Über uns

Die 1999 gegründete, in Bochum ansässige ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin GmbH ist das herstellerunabhängige Kompetenzzentrum für ehealth. Mit ihren Gesellschaftern und Kooperationspartnern aus der Selbstverwaltung verfolgt die ZTG GmbH das Ziel, die Gesundheitsversorgung auf Basis tragfähiger Innovationen aus der Informations- und Kommunikationstechnologie zu verbessern. Markenzeichen der ZTG GmbH sind Neutralität, Vernetzung im Gesundheitswesen und hochspezialisiertes Implementierungswissen.

Hauptaufgabe der ZTG GmbH ist die Koordination der umfangreichen Landesinitiative eGesundheit.nrw (http://egesundheit.nrw.de/) im Auftrag des Landes Nordrhein-Westfalen. Die Landesinitiative bündelt wegweisende Projekte, Dienstleistungen und Anwendungen, die wichtige Themen, wie z. B. elektronische Akten, elektronische (Heil-)Berufsausweise, Arzneimitteltherapiesicherheit und Telemedizin weiterentwickeln.
ZTG trägt wesentlich zur Strategieentwicklung des Landes bei. Dabei stehen eine konsequente Nutzerinnen- und Nutzerorientierung sowie der Dialog mit allen Beteiligten im Mittelpunkt.

Imagefilm

Anbieterinformationen
ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin GmbH
Universitätsstraße 142
44799 Bochum
Deutschland
Tel.: +49 (0) 234 . 97 35 17 - 0
Fax.: +49 (0) 234 . 97 35 17 - 30
Kontaktformular

Veranstaltungen (2)

BildBeschreibung
NRW-Gemeinschaftsstand auf der MEDICA 2019
18.11.2019 - 21.11.2019
NRW-Gemeinschaftsstand – Gesundheitswirtschaft. Telematik. Telemedizin.Neue Halle, bewährtes Konzept: Auch im Jahr 2019 bietet die ZTG GmbH interessierten eHealth-Unternehmen und Projekten die Möglichkeit sich am Landesgemeinschaftsstand Nordrhein-Westfalen auf der MEDICA zu präsentieren, diesmal in Halle 13 Stand...
10. Nationaler Fachkongress Telemedizin
13.01.2020 - 14.01.2020
Die Veranstaltung wird im Jahr 2020 erneut in Kooperation mit dem ZTG umgesetzt und findet unter dem Motto „Digital und kooperativ – Netzwerke statt Sektoren“ statt. Bereits zum zehnten Mal bietet der...
Anbieterinformationen
ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin GmbH
Universitätsstraße 142
44799 Bochum
Deutschland
Tel.: +49 (0) 234 . 97 35 17 - 0
Fax.: +49 (0) 234 . 97 35 17 - 30

Themen (36)

BildBeschreibung
eHealth.NRW: Wer finanziert den breiten Ausbau der Telemedizin?
Bochum/Düsseldorf, 25. September 2019 – Der diesjährige Fachkongress „eHealth.NRW“ des ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin stand ganz im Zeichen des im Sommer verabschiedeten Digitale Versorgung-Gesetzes (DVG), das...
Kongress eHealth.NRW: Weiterentwicklung eines digitalen Gesundheitswesens gewinnt an Dynamik
Düsseldorf, 23. September 2019 – Mit über 300 Teilnehmern ist heute der Fachkongress „eHealth.NRW“ im Crowne Plaza Hotel Düsseldorf-Neuss gestartet. Im Fokus der Veranstaltung stand unter anderem die...
Digitale Versorgung-Gesetz: Schrittmacher für die Digitalisierung im Gesundheitswesen?
Fachkongress „eHealth.NRW“ diskutiert Perspektiven des DVG Bochum, 12. September 2019 – Mitte Juli 2019 hat das Bundeskabinett den Referentenentwurf des Bundesgesundheitsministeriums zum Digitale Versorgung-Gesetz (DVG) verabschiedet. Über erfolgversprechende Ansätze...
TELnet@NRW-Film zum 1.000 Telekonsil: Ärzte berichten aus der Praxis
Köln/Bünde, 16. August 2019 – Seit Januar 2017 über 1.000 erfolgreich durchgeführte Telekonsile in der ambulanten Versorgung: So lautet die Zwischenbilanz des mit Mitteln des Innovationsfonds geförderten Projekts...
Leitmarktwettbewerb „Gesundheit.NRW“ investiert 19 Mio. Euro in eHealth- und Telemedizinprojekte
Quelle: mags.nrw – Wie das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen bekannt gibt, fördert der Leitmarktwettbewerb „Gesundheit.NRW“ mit 19 Mio. Euro zwölf innovative Projekte, die die...
Diabetesbereich Vorreiter mit zertifizierten Apps: DiaDigital vergibt bereits Gütesiegel für Diabetes-Apps
Quelle: diabetesde.org – Das von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn soeben auf den Weg gebrachte „Gesetz für eine bessere Versorgung durch Digitalisierung und Innovation“ (Digitale Versorgung Gesetz (DVG)) besagt unter anderem,...
Fachforum Telematik veröffentlicht Positionspapier zu ethischen Aspekten bei der Nutzung elektronischer Patientenakten
Bochum, 08. Mai 2019 – Das Fachforum Telematik der ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin GmbH in Bochum hat als Ergebnis seiner Gremienarbeit das Positionspapier „Positionen zu ethischen Aspekten der Nutzung einrichtungsübergreifender...
ZTG veröffentlicht Expertise zu den Spezifikationen der gematik-ePA
Ende 2018 hat die gematik Spezifikationen für eine elektronische Patientenakte (ePA) veröffentlicht (ZTG berichtete. Erfahren Sie hier mehr). Beim letzten ePA-Forum Ende Februar 2019 diskutierten Experten im Forum elektronische Patientenakten die Spezifikationen,...
DMEA 2019: DGTelemed-Experten referieren zu „Interoperabilität in der Telemedizin“
Berlin, 11. April 2019 – Unter dem Motto „Interoperabilität in der Telemedizin“ veranstaltete die DGTelemed gemeinsam mit dem ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin am Dienstag, den 9....
2. TELnet@NRW-Kongress: Innovationsfondsprojekte effektiv in das GKV-Versorgungssystem bringen
Bochum/Aachen, 8. Februar 2019 – Unter dem Motto „Verstetigung – vom Projekt in das GKV-Versorgungssystem“ fand am 6. Februar 2019 der 2. TELnet@NRW-Kongress in dem von der Uniklinik RWTH...
2. TELnet@NRW-Kongress: Vom Projekt in das GKV-Versorgungssystem – Telemedizin für Intensivmedizin und Infektiologie
Bochum, 28. Januar 2019 – Am 6. Februar 2019 findet der 2. TELnet@NRW-Kongress zum Motto „Verstetigung – vom Projekt in das GKV-Versorgungssystem“ im CT2 – Center for Teaching and Training...
RUB Bochum: Veronika Strotbaum stellt Studenten die Möglichkeiten von Telemedizin vor
Quelle: news.rub.de – Veronika Strotbaum,  Referentin für Telemedizin und mobile Anwendungen bei der ZTG GmbH, hat im Technologiezentrum Ruhr Medizinstudenten einen Einblick in telemedizinisch gestützte Anwendungen und Hilfsmittel für den Einsatz...
ZTG-Inside Interview: Lockerung des Fernbehandlungsverbotes – Update!
Ein halbes Jahr nachdem der Deutsche Ärztetag mit großer Mehrheit für die Lockerung des Fernbehandlungsverbots gestimmt hat, fragen wir nach: Wo stehen wir in der Umsetzung? Stürzen sich die...
Highlights vom 9. Nationalen Fachkongresses Telemedizin in Berlin
Unter dem Motto: „Konzepte für die Zukunft. Mit Telemedizin intelligent versorgen“ veranstaltete die Deutsche Gesellschaft für Telemedizin e. V. (DGTelemed) gemeinsam mit der ZTG GmbH am 3. und 4. Dezember...
Männergesundheit: ZTG mit Infostand zum Thema Gesundheits-Apps auf Themenabend von KV Nordrhein
Die Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein (KVNO) veranstaltet am 8. Oktober 2018  ab 18 Uhr im Haus der Ärzteschaft in Düsseldorf einen informellen Themenabend zum Thema Männergesundheit. Denn: Männer und Frauen unterscheiden...
ePA-Forum: Anforderungen an elektronische Patientenakten erarbeitet
Im Rahmen des Fachkongresses eHealth.NRW, den das ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin am 10. September 2018 in Bochum durchführte, stellte Prof. Dr. Peter Haas von der Fachhochschule Dortmund...
Eine moderne Gesundheitsversorgung braucht einheitliche elektronische Aktenlösungen
Bochum, 11. September 2018: Rund 220 Besucher kamen gestern zum vierten Fachkongress „eHealth.NRW – Das digitale Gesundheitswesen“ in den RuhrCongress Bochum und informierten sich über aktuelle Entwicklungen und...
Akten aktuell – Experten des ZTG-Fachforums Telematik über die derzeitigen Entwicklungen im Kontext elektronischer Aktenlösungen
Akten aktuell – Experten des ZTG-Fachforums Telematik über die derzeitigen Entwicklungen im Kontext elektronischer Aktenlösungen Viel Bewegung ist im Themenfeld elektronische Akten zu beobachten! Große Krankenkassen bringen patientenzentrierte elektronische...
Bundesregierung fördert Telemedizin im Pflegestärkungsgesetz
Mit mehr Zusammenarbeit durch Digitalisierung die Pflege entlasten. Auf diese Formel könnte man die Botschaft des geplanten Pflegestärkungsgesetzes bringen. Bochum, 24. August 2018 – Die Deutsche Gesellschaft für Telemedizin...
Elektronische Patientenakten: ePA-Forum im Dialog mit gematik
Am 27. Juni 2018 kam das ePA-Forum zu seinem dritten Treffen zusammen – erstmals im Spreekarree in Berlin. Rund 50 Aktive traten zum Lastenheft ePA/ePF mit Vertretern der...
7. Frühjahrstagung Telemedizin: Pflege in Deutschland – Gerüstet für die Zukunft?
Am 18. Juni 2018 veranstalten die Deutsche Gesellschaft für Telemedizin e. V. (DGTelemed) und das ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin die mittlerweile „7. Frühjahrstagung Telemedizin“. Die Fachtagung findet dieses...
G-BA-Innovationsfondskongress: Spahn und Hecken verfolgen Präsentation des Projekts TELnet@NRW
Anlässlich des zweijährigen Bestehens des Innovationsfonds lud der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) unter der Leitung von Prof. Josef Hecken, unparteiischer Vorsitzender des Gemeinsamen Bundesausschusses, am 28. Mai 2018 nach...
Nationale Branchenkonferenz Gesundheitswirtschaft diskutiert neue Krankenhausstrukturen in der Zukunft
Aktuell entstehende Megatrends fordern das gesamte Gesundheitswesen, insbesondere die Krankenhauslandschaft. Zu diesem Thema sprach Günter van Aalst, stv. Aufsichtsratsvorsitzender des ZTG, Vorsitzender des ZTG-Forums Telemedizin und stv. Vorstandsvorsitzender der Deutschen...
kein Bild vorhanden
Lockerung des Fernbehandlungsverbots – Hintergrundgespräch mit den Ärztekammern in Nordrhein-Westfalen
Mit großer Mehrheit hat der Deutsche Ärztetag im Mai für die Lockerung des Fernbehandlungsverbots gestimmt. Damit wurde nun der Grundstein für eine ausschließliche ärztliche Behandlung aus der Ferne...
Fachforum Telemedizin diskutiert Handlungsempfehlungen für den Übergang von Innovationsfondsprojekten in die Regelversorgung
Am 03. Mai 2018 haben sich die Mitglieder des Forums Telemedizin der ZTG GmbH getroffen, um die Rahmenbedingungen für Innovationsfondsprojekte zu diskutieren.  Schwerpunkt der Diskussion bildeten die Fragestellungen, wie Telemedizinprojekte, die vom...
kein Bild vorhanden
Lockerung des Fernbehandlungsverbots – Ein wichtiger Grundstein für die Telemedizin in Deutschland
Führende Telemedizin-Experten begrüßen lang geforderte Entscheidung des Ärztetages (Quelle: DGTelemed) Berlin, 11. Mai 2018 – Mit großer Mehrheit hat der Deutsche Ärztetag am Donnerstagmorgen für die Lockerung des Fernbehandlungsverbots gestimmt....
Uniklinik eröffnet Innovationszentrum für Digitale Medizin (Dimed)
(Quelle: Uniklinik RWTH Aachen) Die zunehmende Digitalisierung des gesellschaftlichen Lebens verändert die Anforderungen an eine moderne Gesundheitsversorgung und bietet zugleich Chancen für ein effizienteres Gesundheitssystem. Um das Potential der...
Mehr als Telemedizin
Auf einer Infoveranstaltung der KV Nordrhein diskutierten Experten und Gäste über die Digitalisierung im Gesundheitswesen – auch aus Patientensicht Quelle: Dr. Heiko Schmitz / KVNO – Der niedergelassene Mediziner, der...
Gemeinsam Gesundheit schaffen: TELnet@NRW-Kongress zeigt Live-Televisiten und -konsile
Gemeinsam Gesundheit schaffen: TELnet@NRW-Kongress zeigt Live-Televisiten und -konsile Münster, 7. März 2018 – Unter dem Motto „Gemeinsam handeln. Kompetent behandeln.“ ist heute der 1. TELnet@NRW-Kongress im Schloss der Westfälischen Wilhelms-Universität in...
Start der operativen Phase: Expertentreffen zu neuem Telematikprojekt „eMeldewesen“
Am 21. Februar 2018 trafen rund 25 Akteurinnen und Akteure aus dem Gesundheitswesen im Anwenderzentrum eGesundheit der ZTG GmbH in Bochum zusammen, um in einem Kick Off Meeting die operative...
TELnet@NRW-Kongress: „Gemeinsam handeln. Kompetent behandeln.“
Erfahrungsberichte aus der Tele-Intensivmedizin und -InfektiologieBochum, 26. Februar 2018 – Am 7. März 2018 findet der 1. TELnet@NRW-Kongress zum Motto „Gemeinsam handeln. Kompetent behandeln.“ im Schloss der Westfälischen Wilhelms-Universität...
Zukunftsweiser Innovationsfonds? DGTelemed-Vorstand Gernot Marx diskutiert auf dem 12. Gesundheitskongress des Westens
Bochum, 21. Februar 2018 – Zum 12. Mal findet am 13. und 14. März 2018 der Gesundheitskongress des Westens in Köln statt und versammelt zahlreiche Expertinnen und Experten...
kein Bild vorhanden
eHealth im Blick: Darauf haben sich CDU/CSU und SPD geeinigt
Mit 177 Seiten haben sich Union und SPD auf ihre Zusammenarbeit geeinigt. Unter dem Titel „Ein neuer Aufbruch für Europa – Eine neue Dynamik für Deutschland – Ein...
1.000 Videosprechstunden in Pflegeheimen
Im Modellprojekt „elektronische Visite“ kommunizieren seit Mai 2016 neun Pflegeheime und elf Arztpraxen mit der gleichnamigen Videosprechstunde. Kürzlich wurde die 1.000 Sprechstunde durchgeführt. Eine begleitende Auswertung bescheinigt die...
Pinkwart fordert mehr Handlungsraum bei der Digitalisierung des Gesundheitswesens
Quelle: aerztezeitung.de – Prof. Dr. Andreas Pinkwart, Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen, will die Digitalisierung im Gesundheitswesen vorantreiben. Sein Vorschlag: Mit einer „Experimentierklausel im Sozialrecht“...
8. Nationaler Fachkongress Telemedizin diskutiert zukunftsweisende eHealth-Lösungen
Berlin/Bochum, 11. Dezember 2017 – Mit über 160 Besucherinnen und Besuchern ist heute der erste Tag des von der Deutschen Gesellschaft für Telemedizin e. V. (DGTelemed) und der...
Anbieterinformationen
ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin GmbH
Universitätsstraße 142
44799 Bochum
Deutschland
Tel.: +49 (0) 234 . 97 35 17 - 0
Fax.: +49 (0) 234 . 97 35 17 - 30

Ansprechpartner

Anne Wewer

Leitung Veranstaltungsmanagement und Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
0234 / 973517 - 34

Jenny Kufrej

Projektmitarbeiterin Öffentlichkeitsarbeit / Veranstaltungsmanagement
0234 / 97 35 17 – 22
Anbieterinformationen
ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin GmbH
Universitätsstraße 142
44799 Bochum
Deutschland
Tel.: +49 (0) 234 . 97 35 17 - 0
Fax.: +49 (0) 234 . 97 35 17 - 30

Interessantes auf unserer Webseite

Soziale Medien

Downloads

Ihre Anfahrt zur ZTG GmbH (766 KB)
Das Zentrum für Telematik und Telemedizin GmbH liegt direkt an der Ruhruniversität Bochum. Achtung! Im Navigations-System bitte folgendes eingeben: Bochum, Josef-Hermann-Dufhues-Platz
Anbieterinformationen
ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin GmbH
Universitätsstraße 142
44799 Bochum
Deutschland
Tel.: +49 (0) 234 . 97 35 17 - 0
Fax.: +49 (0) 234 . 97 35 17 - 30